Kino & Film (Premieren + Fernsehfilme)

Shocking Shorts Award 2015 

Das 33. internationale Filmfest München und nun seit 25.6.2015 wieder in vollem Gange und findet noch bis 4.7.2015 statt. Beim Filmfest kann man nicht nur die neuen Filme in den teilnehmenden Kinos ansehen, nein, es finden auch viele Filmevents, Preisverleihungen, Galas und Awards statt. Dort treffen sich viele bekannte prominente Gäste aus Film und Fernsehen. Am gestrigen Abend des 30.6.15 fand in einer großen Autowerkstatt (Halle) in der Karlstraße der Shocking Shorts Award statt. Dieser Einladung folgten u.a. Gesine Cukrowski, Tessa Mittelstaedt, Mina Tander, John Friedmann, Götz Otto, Benno Führmann, Andreas Schmidt, Uwe Ochsenknecht, Jimi Blue Ochsenknecht, Eva Grünbauer, Quirin Berg,, Verena Kerth, Sarah Knappik, Mirjam Weichselbraun, Sheila Malek, Lola Paltinger, Gil Ofarim, Jochen Bendel, Alexander Hold, Gloria Gray, Anna Ewelina, Nova Meierhenrich u.v.a. Gegen 23 Uhr konnte dann der glückliche Preisträger Maximilan Niemann den Award entgegen nehmen. Er setzte sich bei knapp 200 Bewerbern mit seinem Zombie Drame Five Minutes durch. Glückwunsch. Im Anschluss an die Preisverleihung wurde bis in den frühen Morgenstunden gefeiert. 

weitere Bilder folgen 

______________________________________________________________________________



                        Vier ist einer zu Voll 

                               Abschussfahrt 

Diese neue Produktion der Constantin Film in Produktion der Rat Pack Filmproduktion in Co Produktion mit Rolize Film GmbH & CoKG und Wilma Film in s.s.o in Zusammenarbeit mit Viafilm stellte gestern Abend des 11.Mai 2015 sein neues Werk " Abschussfahrt" im Rahmen einer Premiere im Münchner Mathäser Filmkino vor. In Anwesenheit der Darsteller Tilman Pörsgen, Chris Tall, Max von der Groeben, Florian Kroop, Lisa Volz, Leslie - Vanessa Lill, Theo Krebs, Alexander Schubert, Jenny Elvers u.v.a.

Natürlich wurden auch bekannte Gäste auf dem roten Teppich gesichtet, die sich alle dem Blitzlichtgewitter der Presse stellten: U.a. Florian Simbeck, Jochen Bendel, Doreen Dietel, Alexandra Polzin, Nick Romeo Reimann u.v.a. 

Abschussfahrt ist eine sehr gelungene und witzige Komödie die über eine Klassenfahrt nach Prag erzählt, wo sich nicht nur alle Gymnasiasten darauf freuen, sondern wo auch die nerdigsten Jungs ein großes Abenteuer aus Party, Kriminalität, Gewalt, Sex und Gefahr erwartet und wo diese zu echten Helden werden.  Einen Film den ihr euch nicht entgehen lassen dürft! Kinostart ist der 21.Mai 2015 ! Wir wünschen allen viel Erfolg. 

______________________________________________________________________________

Fünf Freunde feiern Premiere in München 

Sie sind wahre " Kultfiguren" aus Kindertagen die Fünf Freunde. Heute feierten sie im Cinemaxx München die Premiere des 4. Teils. In Anwesenheit folgender Darsteller: Valeria Eisenbart ( George), Quirin Oettl (Julian), Justus Schlingensiepen (Dick), Neele Marie Nickel ( Anne),  Omid Nemar ( Auni), Timmy der Hund ( Bobby), Adnan Maral (Ramsi), Lucie Heinze (Elena), Mehmet Kurtulus (Farouk), Harald Glööckler ( Mr. Harold Bings), RamYazdani ( Ibrahim), Jens Atzorn ( Mann von der Botschaft), Mike Marzuk (Regie), Andreas Ulmke Smeaton ( Produzent) und Ewa Karlström ( Produzentin). 

Unter den Gästen befanden sich nicht nur die Hauptdarsteller, sondern auch Gewinner, viele  Kinder und prominente Gäste wie Sarah Kern mit Sohn Romeo und Bürgermeister Schmidt.

Infos zum Film: Kinostart ist der 29.1.2015 im Verleih der Constantin Film - Fünf Freunde stammen aus der Buchreihe von Enid Blyton. Fünf Freunde 4 ist eine sehr spannende lustige Kommödie in der es in diesem Sommer nach Ägypten geht. Geschichte steht auf dem Programm und so reist Vater Bernhard mit seinen Kindern nach Ägypten um eine Ausstellung zu organisieren. Während einer Führung ertappen sie einen Einbrecher der sich an einer 5000 Jahre alten Mumie zu schaffen macht. So nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Seid gespannt und besucht die Fünf Freunde ab 29.1.15 im Kino. 


Bobby der Hund ( alias Timmi) 

_____________________________________________________________________________


Shocking Shorts Award München 2014

Das ist ein Kurzfilmaward für hervorragende Leistungen von Schauspielern. Dieser findet immer als letztes großes Event während des Filmfest München statt. Durchs Programm führte der erfolgreiche und bekannte deutsche Schauspieler Kai Wiesinger. Gesichtet habe ich Jasmin Lord, Jorge Gonzales, Claudia Effenberg, Georgina Fleur, Sarah Knappig, Sarah Kern, Jochen Bendel, uva. Ich habe mal als " Street" Fotografin die schönsten Momente eingefangen. Viel Spaß dabei.

______________________________________________________________

Bavaria Filmempfang 2014

Am Abend des 1. Juli 2014 kam alles zusammen was Rang und Namen hatte, zum Bavaria Filmempfang 2014 ins Künstlerhaus am Lenbachplatz in München. Die Bavaria lud wie alljährlich anlässlich des Filmfestes München wieder zu ihrem traditionellen Empfang ins Künstlerhaus am Lenbachplatz ein. Bei herrlichem Wetter empfing Bavaria Film Geschäftsführer Achim Rohnke ab 18 Uhr seine Gäste. Darunter waren Schauspieler, Produzenten, Drehbuchautoren und viele weitere Gäste aus der Film und Fernsehbranche. Eingefunden haben sich z.B. Darsteller aus " Sturm der Liebe", " Dahoam is dahoam", " In aller Freundschaft" , " Verbotene Liebe" wie z.B. Melanie Kogler(Marlene Wolf), Martin Krug, Valentina Pahde, Rene Weibel, Marcus H. Rosenmüller, Meike von Bremen, Samuel Koch, Leslie Mandoki, Wolke Hegenbarth, Jessica Boehrs, Andrea Kathrin Loewig, Nova Meierhenrich, Max Tiedof, Karin Thaler, Carin C Tietze, Barbara Wussow, Antonio Putignano, Daniele Ziegler, Herbert Ulrich, Dennenesch Zoude, Katharina Wackernagel, Christian Wolff, Maren Gilzer, Eva Habermann, Heinrich Schafmeister, Max von Thun, Bettina Reitz, Michaela May u.v.a. Mehr sehen sie jetzt auf unseren Fotos.

_______________________________________________________________

Director`s Cut Empfang auf der Praterinsel 28.6.14

Nachdem sich das Gewitter vor dem Empfang doch noch gelegt hatte, machte ich mich wie viele andere Gäste auf den Weg zur Praterinsel. Dort empfing uns das Directors Cut Event. So manche bekannten Gäste wahren eine wahrlich freudige Überraschung. Darunter Katharina Wackernagel, Felicitas Woll, Julian David von Voxxclub, Ottfried Fischer, Julia Dahmen, Isabel Hübner, Antonio Putignano, Eva Habermann, Hardy Krüger Jr.,   und viele andere. Wer alles da war, seht ihr auf unseren Fotos! Viel Spaß damit!

___________________________________________

Filmfesteröffnung: 32. Filmfest München 2014

(Foto von der Pressekonferenz Filmmuseum)

Mit großer Freude und Spannung haben es die Münchner erwartet und mit ihnen viele Prominente Schauspieler und Regisseure: Das 32. Filmfest München. Glamourös erstrahlte das Filmfest München förmlich mit ihren Gästen am roten Teppich des Mathäser Kino München. Geschäftsführerin und Filmfestleitung Diana Ijine  begrüßte alle ankommenden Gäste auf das Herzlichste und hielt die Willkommensansprache im Kinosaal. Unter den Gästen waren: Nina Eichinger, Andreas Giebel, Oliver Berben, Barbara Meier, Vladimir Burakov, Ottfried Fischer, Udo Kier, Sonja Kirchberger, Julia Koschitz, Antje Katrin Kühnemann, Michaela May, Jutta Speidel, Friedrich von Thun, Ministerpräsident Horst Seehofer, Bürgermeister Josef Schmid, Philipp Sonntag, Tim Seyfi und viele andere. Jetzt gibt's erstmal Fotos vom gestrigen Abend! Mehr Infos in den kommenden Tagen!

  

______________________________________________________________

Neue Infos über das 32. Filmfest München 2014

Eröffnung: Das Filmfest eröffnet am Freitag Abend 27 Juni im Mathäser mit dem Eröffnungsfilm " Die Karte meiner Träume" in 3 D (für alle Gäste mit Einladung). Zudem gibt es aber eine öffentliche 3 D Premiere am 28. Juni um 19 Uhr im Rio Filmpalast - Rosenheimer platz. Außerdem laden hollescheck + schlick ebenfalls am Samstag 28.6. zur öffentlichen Eröffnungsparty " Film Volks Fest" ins Maximilians Forum ein. Als Auftakt wird eine 2 D Vorführung von " Die Karte meiner Träume" gezeigt. 

Es steht also schon in den Startlöchern und an allen Standpunkten wo sich die Filmfestkinos befinden, kann man schon Werbeaufsteller entdecken, oder große Plakate an den Litfaßsäulen.  Am 27.6.2014 also kommenden Freitag geht es los mit den Galas, Vorführungen, Special Events und einer Eröffnungsfeier im Mathäser Kino München findet die Eröffnungsgala mit vielen Gästen und Prominenten statt. Der Eröffnungsfilm " Die Karte meiner Träume" wird im Anschluss für geladene Gäste gezeigt. Projekte des Filmfest: Bornholmer Straße, Der Koch, Die Frau aus dem Moor, Die reichen Leichen (Ein Starnberg Krimi), Für immer ein Mörder, Hirngespinster, Ich will dich, Landauer, Let`s Go, Männertreu, Monsun Baby, Qissa The Tale of a Lonely Ghost, Quatsch, Rico,, Oskar und die Tieferschatten, Wir sind die Neuen, Wir waren Könige. 

Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder den Bayern3 Publikumspreis in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung. Stimmen sie für ihren Lieblingsfilm ab. Einfach Karte vor Ort im Kino ausfüllen und in die Kartenbox werfen. Als Preis winkt eine Reise nach Venedig. 

Weitere Infos: Arri Osram Award - Cine Vision Award - Cinemerit Award - Udo Kier / Hommagen - Walter Hill, Klaus Lemke, Arthur Cohn, Willy Bogner, / Spotlight: Filme aus Osteuropa, / International Independents: Anime Meisterwerke - Neues Deutsches Fernsehen / Neues deutsches Kino / Kinderfilmfest / Open Airs uva. Weiter Infos und Fotos folgen ab 27.Juni! Das Filmfest findet vom 27. Juni bis 5. Juli 2014 statt 

_________________________________________________________________________


Buddy - Ein Michael Bully Herbig Film


Am heutigen Morgen des 18.November 2013 fand die Pressevorführung mit vorherigem Frühstück im neuen " Hans im Glück" Cafe im Cinemaxx München statt. Wieder mal ein neues Werk von Michael Bully Herbig. Eine sehr witzige aber auch gefühlvolle Komödie über einen Schutzengel, soviel darf ich verraten. In Anwesenheit der Hauptdarsteller Michael Bully Herbig, der auch die Produktion, das Drehbuch und die Regie übernahm, sowie Alexander Fehling, Mina Tander und Daniel Zillmann. Im Namen von herbXfilm GmbH, und Warner Bros Pictures Germany wurden wir heute herzlich zunächst zum Frühstücken, und im Anschluss zur Pressevorführung mit Fotogelegenheit und anschließender Pressekonferenz begrüßt. Wir können den Film jedenfalls sehr empfehlen. Nach den Erfolgen von den Machern " Der Schuh des Manitu", " Traumschiff Surprise " oder " Wickie und die starken Männer" geht der neue Kinospaß am 25. Dezember 2013 an den Start.

   

   

   

   

_________________________________________________________________________________

Weltpremiere " Das kleine Gespenst" in München

Am heutigen Sonntagnachmittag fand im Mathäser Kino München die Weltpremiere von " Das kleine Gespenst" statt. Schon vor vielen Jahren war das kleine Gespenst für die meisten Kinder ein kleiner Held. Heute feierte die von Otfried Preußler ins Leben gerufene Kinderfigur Premiere. In Anwesenheit der Darsteller: Uwe Ochsenknecht, Herbert Knaup, Aykut Kayacik, Bettina Stucky, Stefan Merki, Aljoscha Stadelmann und den Kindern Jonas Holdenrieder, Emily Kusche, Nico Hartung und Carlos Richter, sowie den Stimmen von Anna Thalbach und Wolfgang Hess. Der Kurzinhalt des Films: Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe, Punkt Mitternacht erwacht es und macht seinen nächtlichen Rundgang. Seit Jahr und Tag träumt das kleine süße Gespenst davon, einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein freund, der Uhu Schuhu weiß keinen Rat. Doch das kleine Gespenst findet seinen Weg und erlebt ein unvergessliches Abenteuer! Doch schaut selbst und seid gespannt, was es erleben wird. Kinostart ist am 7. November 2013 ! Jetzt folgen unsere Fotos von der Premiere! Viel Spaß!












__________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Fack Ju Göhte - Weltpremiere in München

Am gestrigen Abend des 29. Oktober 2013 fand im Mathäser Filmpalast in München die Weltpremiere von " Fack Ju Göhte" statt. Viele prominente Gäste waren eingeladen und sorgten neben den Hauptdarstellern auf dem roten Teppich für mächtig Action. Unter den Hauptdarstellern waren anwesend: Elyas M `Barek, Karoline Herfurth, Jana Pallaske, Jella Hasse, Max von der Groeben, Farid Bang, Uschi Glas, sowie die Produzenten Bora Degtekin, Lena Schömann und Christian Becker. Ebenso spielte auch Valentina Pahde mit (bekannt aus der Serie Marienhof), die auch anwesend war, sowie Katja Riemann ( sie war leider nicht anwesend). Die Besetzung besteht u.a. aus Jana Pallaske, Alwara Höfels, Anna Lena Klenke, Gizem Emre, Aram Arami, Margarita Broich, Christian Näthe, Bernd Stegemann, Erdal Yildiz und Laura Osswald.

Nun fragt man sich natürlich bei einer solchen Produktion handet es sich um Dichtung oder Wahrheit? Am 7. November kommt die neueste Produktion der Constantin Film Fack Ju Göhte in die Kinos. Bora Dagtekin und die Macher von " Türkisch für Anfänger" liefern ihren Beitrag zur Bildungsreform. Eine moderne und total witzige Schulkomödie. Doch schaut doch selbst, ab dem 7.11. 13 gehts los. Am 8.11. 13 gibt es auch eine Kinotour in München im Cinemaxx in Anwesenheit von Elyas M `Barek. Weitere Gäste der Premiere waren Axel Stein, Sebastian Schweinsteiger, Davorka, Verena Kerth, Payman, Valentina Pahde, Doreen Dietl  und viele andere. Hier nun unsere Fotos!




  















_____________________________________________________________________________

DaSein e.V. Charityabend " Leben,lieben sterben"

Der gestrige Abend stand ganz im Zeichen von LIEBE, so der gleichnamige Film von Regisseur Michael Haneke. Ein einfühlsames und total reales Meisterwerk, welches einem richtig Mut machen kann . Dieser Film zeigt wie das Leben sein kann. Wie schnell das Schicksal zuschlägt und wie Betroffene und Angehörige damit zu kämpfen haben. Kinostart war bereits am 20.9.2012 und ist in Kürze auf DVD erhältlich. DaSein bietet Beratung, Begleitung und Unterstützung aus hauptberuflichen und ehrenamtlichen Helfern. Der e.V. besteht seit 1991. Regisseurin Doris Dörrie übernahm dafür gerne die Patenschaft. Ein Thema worüber leider auch heute noch wenig gesprochen wird, ist sich Hilfe zu holen, wenn Hilfe nötig ist, wenn nichts mehr geht, sich einzugestehen, dass man Hilfe  braucht und diese dann auch anzunehmen. Der Tod ist ein Begleiter des Lebens, dem jeder mal in die Augen sehen muss. Hilfe anzunehmen fällt vielen Menschen immer noch schwer, doch DaSein bietet einen sanften Einstieg, ohne Zwang, mit unverbindlichen Vorgesprächen und kostenloser Beratung. Niemand muss sich dafür schämen. DaSein besteht aus einem Team mit medizinsch pflegerischer Palliativberatung, sozialpädagogische Beratung und Begleitung.Darüber hinaus wird sozial rechtliche Beratung geboten, Patientenverfügung und ethische Fallbesprechung. Der Service ist sehr breitgefächert. Ein Lichtblick für alle die ihn suchen und benötigen. Großartige Leistung. Doch leider gibt es allein in München nur 32 Hospizplätze. Im Film, sowie auch im richtigen Leben wird deutlich wie schwer es ist, in einer solchen ausweglosen Situation weiterzuleben, zu kämpfen, zu stärken und zu unterstützen. Wieviel Kraft es kostet, einen geliebten Menschen rund um die Uhr zu pflegen bis es nicht mehr geht. Darum mein Appell: Nehmen sie Hilfe an. Ich wünsche DaSein e.V. weiterhin viel Erfolg und allen Menschen die Hilfe brauchen, dass diese auch die Hilfe bekommen.

_______________________________________________________________________________

Der Bergdoktor & Die Bergretter luden zum Pressetermin in München

Wieder einmal ist Produzent Matthias Walther eine Produktion gelungen, die vom ZDF 2013 ausgestrahlt wird, welche viel Spannung und Erfolg verspricht. Der Bergdoktor und Die Bergretter luden heute am 8.11.2012 zum Pressetermin mit Fotocall und Pressegespräch über den Dächern Münchnes. Genauer gesagt auf die Dachterasse des Mandarin Oriental Hotels, unweit des weltberühmten Hofbräuhauses. Dort war eine original Almhütte aufgebaut. Die Aussicht über München bot bei strahlendem Sonnenschein die passende Kulisse. Dem TV Zuschauer erwartet am 2.1.2013 ein 90 minütiges Spezial um 20.15 im ZDF und fünf neue Folgen " Die Bergretter" ab 3.1.2013

In Anwesenheit der Darsteller Hans Sigl, Martin Gruber, Francis Fulton Smith, Stefanie von Poser, Ronja Forcher, Heiko Ruprecht, Markus Brandl, Manou Lubowski und Oliver Clemens, sowie Dr. Pablo Hagemeyer ( med. Fachberater) und dem Redakteur Dirk Rademacher fand dieser Termin statt. Nachdem sich alle Darsteller der Presse für verschiedene Motive zur Verfügung gestellt hatten, wurde uns in der Almhütte ein Trailer vorgespielt. Im Anschluss fand das Pressegespräch statt mit anschließendem bayerischen Buffett.

Den Zuschauer und Fan des Bergdoktors erwartet eine vielversprechende und spannende neue Fortsetzung der erfolgreichen Sendereihe . Dabei geht es dieses Mal um einen Virus. Der unbekannte Virus schlägt ausgerechnet in der Hochzeitsgemeinschaft um sich.... mit schweren Folgen. Doch zu viel dürfen wir hier an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Seien sie gespannt auf die Ausstrahlung am 2.1.2013 und freuen sie sich auf fünf neue Folgen der " Bergretter".

Mit bester Empfehlung!  - Nun folgen unsere Fotos vom heutigen Tage: Wir wünschen dem gesamten Team weiterhin viel Erfolg, hohe Einschaltquoten und allen Fans gute Unterhaltung.



_______________________________________________________________________________

Kinotour: Agent Ranjid rettet die Welt


Seit 18. Oktober 2012 läuft der erste Kinofilm mit Kaya Yanar in den deutschen Kinos. Derzeit ist der Schauspieler auf Kinotour. Gestern war er im Mathäser Filmpalast München zu Gast. Zusammen mit Filmpartnerin Birtel Glang. Gegen 21.30 kam Kaya zu seinen Fans, die bereits seit über einer Stunde auf ihn warteten und schrieb fleissig Autogramme und lies sich gerne fotografieren. Wer eine der begehrten Previewkarten hatte, konnte dann im Anschluss auch ins Kino gehen, um den neuen Film zu sehen. Uns bot sich dazu leider keine Gelegenheit. Dennoch möchten wir euch an dem Kurzbesuch von Kaya Yanar in Form von Fotos teilhaben lassen.


Immer für ein Späßchen zu haben: Comedystar Kaya Yanar

___________________________________________________________________________

Vatertage " Opa über Nacht" Premiere München

Heute Abend feierte der neue Film mit Sebastian Bezzel " Vatertage" - Opa über Nacht im Sendlinger Tor Kino in München Premiere. Medienvertreter und Fans warteten auf die Hauptdarsteller, die dann gegen 19.30 am roten Teppich eintrafen. Diese sind: Sebastian Bezzel, Heiner Lauterbach, Sarah Horvath, Monika Gruber, Adam Bousdoukos. Christiane Paul war leider nicht anwesend. Sebastian Bezzel ist unter anderem durch Filme wie " Nanga Parbat", " Die Geschichte vom Brandner Kasper" , " Stellungswechsel" und " Schwere Jungs" bekannt. Unter den prominenten Gästen waren u.a. Christoph Süß, ein Travestiekünstler sowie Jacob Claussen ( Produzent) und weitere technische Mitarbeiter ( Regisseur, Ton und Technik ....).

Im Film selbst geht es um Basti, ein 36 jähriger Lebenskünstler. Er ist überzeugter Vollblutmünchner und Rikschafahrer. Eines Tages wird er mti einer Überraschung konfrontiert: Vor seiner Tür steht unerwartet die 17 jährige Dina aus Bitterfeld und behauptet ziemlich glaubwürdig, seine Tochter zu sein. Unter ihrem Arm trägt sie ihr Baby Paul. So wird Basti also über Nacht vom Junggesellen zum Großvater über Nacht.

Doch schauen sie selbst, wie das Ganze entsteht und wie die Story weitergeht. Lachmuskelzucken garantiert.

Bericht: Susanne Nömer / Fotos finden sie in der Kategorie Pressefotos. 4.9.2012

_________________________________________________________________________

Wer`s glaubt wird selig - Rosenmüller Premiere München


Am Abend des 6. August 2012 fand im Münchner Mathäser Kino die Premiere des neuen Marcus H. Rosenmüller Filmes " Wer`s glaubt wird selig" statt. Ganz unter dem Motto " Wir sind Papst" und er mit uns. In Anwesenheit der Hauptdarsteller und vielen Gästen wurde diese Premiere sowohl auf dem roten Teppich, als auch im Anschluss bei einer After Show Party gefeiert. Am Ende des Filmes kamen auch alle Mitwirkenden im Premierenkino auf die Bühne. Ihnen allen dankte Marcus H. Rosenmüller für die gute Zusammenarbeit und Mitarbeit. Kommen wir zu den Gästen und Darstellern des Abends. Diese waren: Christian Ulmen, Lisa Maria Potthoff, Fabri Yardim, Hannelore Elsner, Simon Schwarz, Johannes Herrschmann, Maximilian Scharfroth, Jürgen Tonkel, Franz Bauer, sowie Regisseur Marcus H. Rosenmüller und die Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg.

Unter den weiteren Gästen fanden sich unter anderem ein: Payman, Tom Gerhard, Barbara Meier, Alexander Mazza, Collien Ulmen Fernandez, Joseph Vilsmeier, Maxi Arland, Gitta Saxx und Ex Bachelor Freundin und Gewinnerin Anja.

" Wer`s glaubt wird selig" verspricht einen heiteren sehr lustigen und unterhaltsamen Kinobesuch. Wir wünschen einen guten Start und allen viel Erfolg. Viel Spaß allen Besuchern! Ab 16.August 2012 im Kino.


Weitere Fotos finden sie unter der Kategorie Pressebilder


__________________________________________________________________________

Eröffnungsgala zum 30. internationalen Filmfest München

Am frühen Abend des heutigen 29.Juni 2012 war es soweit. Im Mathäser Kino München fand die Eröffnungsgala des 30. internationalen Filmfestes statt. Um 18 Uhr trafen die ersten Gäste am roten Teppich ein, darunter bekannte und beliebte Schauspieler und Prominente wie Nina Eichinger, Oberbürgermeister Christian Ude mit Gattin, Ex OB Kronawitter, Vanessa Jung, Topmodel Barbara Meier, Kathrin Filtzen, Heino Ferch, Udo Kier, Michael Mendl, Götz Otto sowie auch Twilight Darsteller Ken Scott.

Gegen 19 Uhr begann dann für die geladenen Gäste die Eröffnungsfeier. Sehen sie hier auf unseren Fotos, was auf dem " Red Carpet" los war. Viel Spaß.         - Bericht - Susanne Nömer

Weitere Fotos finden sie auf der Seite PRESSEFOTOS oder in meinem pictrs - Shop.

_______________________________________________________________________________

"Türkisch für Anfänger" - tierische Premiere in München

In Anwesenheit der Hauptdarsteller, Produzenten und prominenten Gästen feierte München gestern die große Deutschlandpremiere von " Türkisch für Anfänger" im Cinemaxx Kino am Isartor. Die größte Aufmerksamkeit erhielten lustiger weise ein Affe und ein Papagei! Die Halter der beiden Exoten brachten Schauspieler und Tiere in " Einklang". Fast jeder ging mit den beiden Tieren auf Tuchfühlung was die Stimmung am roten Teppich aufbeben lies. An die 1300 Premierengäste fanden sich im Kinosaal ein um die neue Produktion " Türkisch für Anfänger" welche extra fürs Kino gemacht wurde anzusehen. Präsentiert wurde das ganze von der Constantin Film, der Rat Pack Produktion, in Co Produktion mit ARD Degeto, BR, WDR, NDR, Panta Ölus und Blueverde F.V.T.

Auf dem roten Teppich hatten sich eingefunden: Die Hauptdarsteller Josefine Preuß, Elyas M`Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral, Pegah Ferydoni, Arnel Taci, Katharina Kaali, Frederick Lasu, Nick Romeo RReimann, Sonja Gerhardt, Eugen Bauder, Pierre Koumou - Okandze, sowie Günther Kaufmann, Katja Riemann, die die Rolle der Uschi spielte, war leider nicht anwesend.

Unter den Fans und Gewinnern von Tickets fanden sich natürlich auch prominente Gäste ein, u.a. Topmodel Sarah Nuru, Micaela Schäfer, Tom Gerhard, Oliver Pocher, Sven Hannawald, Erol Sander, Söhnke Wortmann, Julia Dahmen, Gundis Zambo, Doreen Dietl, Alexandra Kamps und viele mehr.

Basierend auf die vor Jahren ausgestrahlte ARD Serie wurde diese nun als Kinofilm produziert. Sie handelt von der typisch deutsch türkischen zwischenmenschlichen Welt, wie aus zwei Familien eine Patchwork Familie wird. Mit allen Hindernissen, aber viel viel Humor. Da gibt es Yagmur Öztürk, die Schweser von Cem Öztürk, sie lebt streng gläubig und kosch und achtet darauf, keine Tier zu essen, Lena Schneider die es nicht immer leicht neben Ihrer Mutter Doris Schneider hat, die von Beruf Psychotherapeutin ist.

Eine junge Komödie für die ganze Familie, welche als Serie bereits vom FilmFernsehFonds Bayern, der Filmförderungsanstalt und dem Deutschen FilmFörderFonds gefördert wurde.

Im Anschluss an die Premierenvorstellung fand eine kurze Bühnenpräsentation im Kinosaal Fotocall statt, wo alle Mitwirkenden begrüßt, vorgestellt und diesen auch gedankt wurde. Als die Darsteller aus dem Kinosaal kamen gaben sie für ihre Fans gerne noch Autogramme und stellten sich für Fotos zur Verfügung.

Zum Ausklang an die gelungene Premiere wurde im " Globetrotter" - Freizeit & Sportshop, welcher neben dem Maxx Kino weitergefeiert.

Bericht: Susanne Nömer

Weitere Fotos werden auf einer Extraseite veröffentlicht.  (c) Susanne Nömer ____________________________________________________________________________

 
München 72 - Das Attentat
 
Die 20. olympischen Spiele von München gingen auch als Schwarzer September in die Geschichte ein.
Am 5.September wurde das Attentat auf die israelischen Sportler begangen.
 
Der damalige Psychologe hat den Zeitpunkt bereits theoretisch in Betracht gezogen. Der damalige Polizeichef von Bayern hat das Utopie abgewehrt. Die Spiele sollten einen sehr fröhlichen und freien Hintergrund haben nicht wie die Spiele 1936 in Berlin.
 
Was ich als besonders bemerkenswert empfand, der Hauptdarsteller der zwischen den deutschen und israelischen Sportlern als Vermittler auftritt hat die deutsche Sprache in sechs Wochen erlernt. Der Film zeigt auf welche falschen Entscheidungen in den 21. Stunden des Terrors gemacht worden.
 
Nach dem 'Film der Woche' am 19.März wird es um 21.50 Uhr eine Dokumentation über die Hintergründe und Erkenntnisse aus heutiger Sicht im ZDF ausgestrahlt.
 
 
 
Susanne Keller
eventsandmorepressemagazin.de
 
 
_____________________________________________________________________________

Das Ende einer Nacht


Der Film wurde so realistisch wie möglich gedreht. Barbara Auer, die Richterin, und Ina Weisse, die Anwältin sind Wunschkanditaten des Regisseurs gewesen. Zum Inhalt: Eine junge Frau wird augenscheinlich von ihrem Mann vergewaltigt und geschlagen worden zu sein. Während des Prozesses zerschlägt die Verteidigerin mit vielen offenen Fragen die eindeutige Schuld des Mannes. So das für ihren Mandanten eine vorläufige Haftentlassung erwirkt wird. Die Ermittlungen der Polizei weisen doch sehr viele Ungereimtheiten auf und auch die Frau als Zeugin lässt durch ihre Aussagen Zweifel zu. Wie der Film ausgeht wird nicht verraten, lassen Sie sich überraschen. Der Film wird als 'Film der Woche' am 26. März im ZDF ausgestrahlt. Der Prozessthriller ist ein Hochgenuss anzusehen.

Susanne Keller eventsandmorepressemagazin.de

______________________________________________________________________________________________

Türkisch für Anfänger ( ab 15.März im Kino)

Wer erinnert sich nicht an die beliebte ARD Serie " Türkisch für Anfänger" mit Lena und Cem? Der Patchworkfamilie die genau wie alle anderen Familien mit Migrationshintergrund und Integration zu kämpfen haben? Mit viel Witzigkeit, Liebe, Charme und Humor unterhielt die Erfolgsserie das Fernsehpublikum und eroberte die Fanherzen im Sturm. Nun kommt diese Serie bald ins Kino.

Darsteller:

Josefine Preuß, Elyas M`Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral, Pegah Ferydoni, Arnel Tad u.a. sowie Katja Riemann, Katharina Kaalie Frederick Lau, Nick Romeo Reimann und Günther Kaufmann. Kinostart ist der 15. März 2012

Deutschlandpremiere: 6.März 2012 - München Cinemaxx Isartor

Kinotipp: Susanne Nömer

_______________________________________________________________________________

Fünf Freunde

Constantin Film Kinofilm - Info

Am 26.1.2012 ist Kinostart für die " Fünf Freunde" bekannt aus der Kinderbuch und TV Serie von Enid Blyton.

Kurzinhalt:

Bekannt sind die Fünf Freunde als George, Julian, Dick, Anne und Timmy dem Hund. Diese verbringen zum erstem Mal ihre Ferien zusammen und schlittern wieder mal in ein aufregendes Abenteuer. Bei einem Ausflug an den Strand machen die fünf in einer alten Schmugglerhöhle eine brisante Entdeckung. .....

Darsteller:

Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen, Neele Marie Nickel, Armin Rohde, Anja Kling, Johann von Bülow, Michael Fitz, Anatole Taubmann, Anna Böttcher, Elyas M `Barek, Alware Höfels.

Produzenten:

Andras Ulmke - Smeaton und Ewa Karlström

Drehbuch:

Peer Klehmet, Sebastian Wehlings, nach der Buchreihe " Fünf Freunde" von Enid Blyton.

Kinotipp: Susanne Nömer